top of page
Neue Medien Februar 2024
Wieder entdeckt
IMG_3159.JPG

Informationen aus den Klapptexten:

Schneeflocken fallen leise zur Erde und so langsam weihnachtet es rund um die Werkstatt von Meister Eder. Der Schreinermeister freut sich schon sehr auf das Weihnachtsfest. Und auch der Pumuckl will Weihnachten feiern, aber auf Koboldart. Er ärgert die Nachbarskinder, klaut das Jesuskind aus der Krippe und treibt es auch sonst sehr bunt. Da hat Meister Eder alle Hände voll zu tun, bis der Weihnachtsabend vor der Tür steht. 

Sachbücher für Kinder

Start frei! 

Stephen Biesty zeigt uns acht geniale Fluggeräte - vom ersten Flugzeug, das den Ärmelkanal überquerte, bis zum spektakulären Space Shuttle. Du möchtest das Innenleben der Fluggeräte erkunden? Dann schau unter die Klappen von Flugzeug, Hubschrauber, Raumgleiter und Co. Hier gibt´s noch viel mehr erstaunliche Dinge zu entdecken. 

Kleinkinder

Der kleine Rettungshubschrauber Hugo kann seinen allerersten Einsatz kaum erwarten. Doch das Fliegen in den Bergen ist gefährlich und Hugo hat nach einem Probeflug bei schlechtem Wetter fürchterliche Angst, dass ihm etwas passieren könnte. Als aber eine Gruppe Wanderer mit ihrem Hund in Not gerät, muss Hugo mit seinem Team in die Berge hinauf. Ob er seine Angst wohl überwinden kann?

IMG_3146.JPG

Tambo hat es gründlich satt, immer der Kleinste zu sein. Schließlich ist er ein Elefant! Er wird den anderen Elefanten beweisen, dass er schon groß ist. Mit seinem Freund, dem Vogel, bereitet er eine Mutprobe vor. Aber niemand kommt. Enttäuscht trottet Tambo zu seiner Herde - und staunt: Neben seiner Mutter steht auf wackeligen Beinen der kleinste Elefant, den Tambo je gesehen hat. Seine Schwester! Als sie ihn neugierig ansieht, spürt er bis in die Rüsselspitze, wie großartig es sich anfühlt, ein großer Bruder zu sein. 

IMG_3149.JPG

Zaubersachen, alte Blumentöpfe und jede Menge Geschirr - in Fridas Hexenhaus stehen einfach viel zu viele Dinge! Kein Wunder, dass sie ihr Hexenbuch nicht finden kann. Dabei braucht Frida es doch wirklich dringend, denn plötzlich sind die großen Hexen und der Hexenmeister in einem Unbeweglichkeitszauber gefangen. Und das beim schönsten Kaffeetrinken! Jetzt muss Frida ganz schnell einen Gegenzauber suchen. Hokuspokus, wo steckt nur das Hexenbuch in all dem Durcheinander?

IMG_3148.JPG

Hoch oben in den Bergen leben die kleinen Roten Pandas Nima und Ketu, liebevoll behütet von ihrer Mama. Die Schwestern haben versprochen, immer in der Nähe zu bleiben und aufeinander aufzupassen. Doch je älter sie werden, umso größer wird auch Ketus Neugier - bis sie eines Tages zu einem gefährlichen Abenteuer aufbricht. Nun steht Nima vor einer schwierigen Entscheidung. Was soll sie tun? Schließlich haben die beiden ihrer Mama ein Versprechen gegeben - oder?

IMG_3155.JPG

Die Schildkröte fordert den Hasen zum Wettlauf heraus. Siegessicher sagt der Hase zu, doch er hat die Rechnung ohne die Ausdauer der Schildkröte gemacht. 

IMG_3157.JPG

Im dritten Band der vielgeliebten Reihe Der große und der kleine Igel geht es um den Wunsch von Kindern, all das zu können, was andere auch können. Und darum, dass die Erwachsenen oft nicht wissen, wie sie damit umgehen sollen, denn sie wollen die Kinder einerseits nicht entmutigen, andererseits aber auch nicht zulassen, dass sie Dinge ausprobieren, für die sie noch zu klein sind. 

IMG_3153.JPG

In der heißen Savanne lebt die kleine Giraffe zusammen mit ihrer Mama und dem Bruder. Hier gibt es so viel zu entdecken und zu lernen: Wie kommt man mit der Zunge am besten an die leckersten Akazienzweige, wo befindet sich die nächste Wasserstelle und vor welchem Tier sollte man sich in Acht nehmen? Die kleine Giraffe will alles wissen und begibt sich auf eine spannende Reise. Begleite sie dabei und lerne ihre Welt auf dem afrikanischen Kontinent kennen.

Rotkäppchen

Eines der bekanntesten Märchen der Gebrüder Grimm.

Grundschüler
IMG_3163.JPG

Lu, Rio und Pelle haben es geschafft: Sie dürfen ganz offiziell Geburtstagspartys organisieren - und ihr erster Auftrag steht auch schon fest: Amelies Geburtstag. Erst wünscht Amelie sich eine Unterwasserparty. Dann eine Popstarparty. Oder vielleicht doch ganz was anderes? Zum Glück findet die Geburtstagsbande heraus, was hinter Amelies ständig wechselnden Wünschen und Ideen steckt, und am Ende feiern sie zusammen die schönste Geburtstagsparty des Sommers. 

Kinder ab 10 Jahren
IMG_3165.JPG

Es gibt nur eine Regel für die zwölfjährige Cléo: Niemals darf sie ihren Geburtsort in den französischen Alpen betreten. Denn von dort verwand ihre Mutter einst spurlos. Als ihr Vater einen Unfall hat, wird Cléo ausgerechnet dorthin geholt: in ein geheimnisvolles Internat auf dem Mont Blanc. Cléo begibt sich auf Spurensuche. Was ist passiert, als sie klein war? Und was hat es mit den aggressiven Nagetieren auf sich, die ihr auflauern und die sie zu verstehen glaubt?

Band 1

Romane
IMG_3189.JPG
IMG_3187.JPG
IMG_3184.JPG

Mallorca 1913:

Die Familie Delado führt ein florierendes Weingut am Fuße des idyllischen Tramuntana-Gebirges. doch als die Konkurrenz auf dem Festland immer stärker wird, bricht die Weinwirtschaft der Insel ein. Die Kinder der Delgados müssen rasch handeln, um das elterliche Gut vor dem Ruin zu bewahren. Antonia und ihr Verlobter Mateo gehen nach Kuba, wo sie die Familie mit einem neuen Weingut unterstützen wollen. Carla sucht sich Arbeit auf der heimatlichen Insel. Leo schlägt seinen ganz eigenen, nicht immer legalen Weg ein, der ihn zunehmend von seiner Familie wegführt. Werden die Delgados die Krise überstehen? Und zu welchem Preis?

Band 1

Mallorca 1929:

Die Zeiten sind hart, und die Familie Delgado wird auf eine Probe nach der anderen gestellt. Tochter Carla kämpft mit Depressionen und Intrigen, ihr Bruder Leo verstrickt sich immer tiefer in heikle Machenschaften, und die älteste Schwester Antonia muss sich im Exil der Mafia stellen. Sie alle vereint der Wunsch, den alten Glanz des Weinguts Delgado und das Ansehen der Familie wiederauferstehen zu lassen. Gelingt es den Geschwistern, ihre eigenen Dämonen zu besiegen und wieder zueinanderzufinden?

Band 2

Mallorca 1945:

Nach Jahren des Exil kehrt Antonia Delgado endlich auf ihre geliebte Insel zurück. Unermüdlich hat sie sich auf Kuba und in Kalifornien eine Existenz aufgebaut, nachdem der Zusammenbruch des mallorquinischen Weinanbaus die Familie damals fast in den Ruin getrieben hat. Nun zieht es sie zurück in ihre Heimat, zu ihrer Familie. Doch die ist gespalten. Während ihre von zahlreichen Schicksalsschlägen gebeutelte Schwester nicht glücklicher sein könnte, dass Antonia wieder da ist, ist ihr Bruder Leo gar nicht begeistert. Stur stehen sich beide Seiten der Delgados gegenüber, privat wie geschäftlich. Eine Versöhnung scheint immer unwahrscheinlicher. Intrigen und Geheimnisse knüpfen eine Schlinge, die sich enger und enger um die traditionsreiche Familie legt ...

Band 3

IMG_3186.JPG
IMG_3197.JPG
IMG_3195.JPG
IMG_3193.JPG
IMG_3224.JPG
IMG_3222.JPG
IMG_3192.JPG
IMG_3218.JPG
IMG_3220.JPG
IMG_3204.JPG
IMG_3205.JPG
IMG_3211.JPG
IMG_3215.JPG
IMG_3173.JPG
IMG_3181.JPG
IMG_3172.JPG
IMG_3207.JPG
IMG_3177.JPG
IMG_3175.JPG
IMG_3200.JPG
IMG_3202.JPG
IMG_3179.JPG
IMG_3210.JPG
IMG_3213.JPG

Mallorca 1953: 

Noch immer schwelt der alte hass unter den Delgados, der Familienfrieden scheint kaum greifbar. Durch Höhen und Tiefen sind sie über Generationen hinweg gegangen, zahlreiche Verluste haben die Gemüter erhärtet. Aber sie auch Neues erwachsen lassen. Aus dem Weinhandel und dem Hotelgeschäft auf der Balearischen Insel ist die Familie nicht wegzudenken. Doch jahrelang gehütete Geheimnisse brodeln unter der Oberfläche, fast alle tragen eine heimliche Schuld mit sich herum. Können sie sich endlich gegenseitig vergeben? Oder wird der Clan endgültig auseinandergerissen?

Band 4

Oldenburg 1891. Als Gärtnerin in der Natur zu arbeiten und die schönsten Blumen dieser Welt zu züchten, davon träumt Marleene schon ihr ganzes Leben. Die Gärtnerlehre ist allein Männern vorbehalten, aber Marleene gibt nicht auf: Kurzerhand schneidet sie sich die Haare ab und verkleidet sich als Junge - und bekommt eine Anstellung in der angesehenen Hofgärtnerei. Marleene ist überglücklich! Doch die anderen Arbeiter machen ihr den Einstieg alles andere als leicht, und es wird zunehmend komplizierter, ihre Tarnung aufrechtzuerhalten. Als sie dann auch noch die beiden charmanten Söhne der Hofgärtnerei kennenlernt, werden ihre Gefühle vollends durcheinandergewirbelt. Marleene muss sich entscheiden - folgt sie ihrem Traum oder ihrem Herzen ....

Band 1

Oldenburg 1893: Marleene und ihr Verlobter träumen davon, eine eigene Gärtnerei aufzubauen, in der sie duftenden Flieder und prachtvolle Rhododendren züchten. Als sich ihnen die Gelegenheit bietet, ein Stück Land zu bewirtschaften, können sie ihr Glück kaum fassen. Eine Auszeichnung auf der Hamburger Gartenschau könnte ihnen außerdem die begehrte Auszeichnung als "Hofgärtnerei" einbringen. Doch innerhalb von kürzester Zeit aus dem Nichts eine Gärtnerei aufzubauen verlangt ihnen und ihrer Liebe alles ab - sogar die Hochzeitspläne müssen zu Marleenes Kummer auf Eis gelegt werden. Und auch ihre Konkurrenten schrecken vor nichts zurück, um die beiden von ihrem Ziel abzubringen. Können sie es dennoch schaffen, ihren großen Traum wahrzumachen?

Band 2

Oldenburg 1897. Als erste Frau überhaupt hat sich Marleene den Titel der "Hofgärtnerin" erkämpft. Gemeinsam mit ihrem Mann Julius möchte sie ihren Erfolg dazu nutzen, auch anderen Frauen den Weg zu einer Lehre zu ebnen. Doch der Aufbau einer eigenen Gärtnerinnenschule birgt viele Hindernisse, denn noch immer herrscht die weitverbreitete Überzeugung, dass Frauen nicht für einen Beruf geeignet sind. Als sich Marleene dann auch noch ihr größter Widersacher in den Weg stellt, steht ihr bisher größer Kampf bevor - für die Schülerinnen, ihren Lebenstraum und ihre Liebe!

Band 3

Niklas und seine Schwester Freya haben es geschafft: Das Gasthaus am See, das sie vom Vater geerbt haben, läuft richtig gut. Endlich kann Niklas sich den Plänen für die nachhaltige Zukunft der Fischerei der Familie zuwenden. Doch als seine Exfreundin plötzlich wieder in sein Leben tritt, ziehen in der Bergidylle dunkle Wolken auf.

Band 2

Claudia hat den Tod ihrer geliebten Großmutter Catherine noch nicht überwunden, als sie ein Jahr später eine hölzerne Schachtel mit dem Namen ihrer Großmutter darauf erbt. Was hatte Catherine mit einem ehemaligen Londoner Frauenhaus zu tun? Und was bedeuteten die in der Schachtel befindlichen Zeichnungen eines Familienwappens und die Visitenkarte? Claudia beginnt, Nachforschungen anzustellen, die sie auf die kubanische Familie Diaz stoßen, der in den 1950er-Jahren eine große Zuckerrohrplantage gehörte.

Kurz entschlossen fliegt Claudia nach Havanna, um die Wahrheit über die Vergangenheit ihrer Familie zu erfahren. Kaum angekommen, ist sie wie verzaubert von der quirligen, vor Lebensfreude sprudelnden Stadt und spürt eine ungekannte Verbundenheit mit dem Land und seinen Bewohnern. Als sie den Koch Mateo trifft, zeigt dieser ihr nicht nur das beste Streetfood von Havanna, sondern hilft ihr auch, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Gemeinsam machen sie sich auf eine emotionale Reise in die Vergangenheit - und eine gemeinsame Zukunft?

Band 2

Ein Dorf in den Alpen, ein Alltag voller Entbehrungen, das Staunen über die Momente des Glücks - die Geschichte eines Lebens.

Für Hollywoodstar Rio McQuoid sollte die neue Serie "This is our Time" nach einem Absturz das große Comeback werden. Doch als die weibliche Hauptrolle durch eine wahnwitzige Idee des Regisseurs an die ahnungslose Praktikantin Ferne geht, rastet Rio aus. Während Ferne überfordert ist von der oberflächlichen Glamourwelt, ist dem Hollywood-Frauenschwarm die Gnadenlosigkeit des Showbiz bereits in Fleisch und Blut übergegangen. Die gegenseitige Abneigung weicht Verwirrung, als die beiden sich vor der Kamera näherkommen - und bald nicht mehr wissen, was echt ist und was fake.

Band 1

Die neue Streaming-Serie "This is Our Time" ist durch die Decke gegangen - vor allem wegen der Dynamik zwischen den Hauptdarstellern Rio und Ferne. In der Serie waren die beiden ein Paar, doch im echten Leben stehen sie vor dem Scherbenhaufen ihrer Liebe. Frauenschwarm Rio ist abgetaucht, und Ferne konzentriert sich wieder auf ihr Studium. Als der Drehstart der zweiten Staffel ansteht, kommen die Produzenten auf die Idee, zu Promotionszwecken eine Fake-Beziehung zwischen den beiden zu inszenieren. Rio und Ferne können zwar kaum in einem Raum sein, ohne sich an die Gurgel zu gehen, aber wo Hass ist, da herrscht auch alles andere als Gleichgültigkeit

Band 2

München 1976: Minze, Vanille und Rosenholz ... für Eva ist die Welt voller Gerüche. Besonders Pflanzen und deren heilende Wirkung begeistern sie. Voller Neugier stürzt sie sich in ein Pharmazie-Studium und das wilde, freie Schwabinger Leben. doch dann findet Eva etwas heraus, das ihre ganze Welt infrage stellt.

Gut Dreisonnenquell im Voralpenland 1910: Wenn Anna Lindenblüten pflückt, die zartgrünen Blüten des Frauenmantels sammelt oder mit den Händen in der Erde arbeitet, fühlt sie sich frei. Als Tochter eines bekannten Botanikers ist es Annas Traum, das Gut weiterzuführen und die Pflanzenzucht ihres Vaters zu übernehmen. Bis sie erfährt, dass sie in seinen Zukunftsplänen nicht auftaucht.

Band 1

In den bayrischen Alpen 1911: Auf einer abgeschiedenen Alm, umgeben von grünen Weiden und wild wachsenden Pflanzen, ist Anna auf sich allein gestellt. Mit ihrem botanischen Wissen und ihrer Töpferkunst versucht sie sich ein neues Leben aufzubauen. Allerdings ist sie den Widrigkeiten der Natur ausgeliefert ...

München, Ende der bunten 1970er Jahre: Eva führt ein unkonventionelles Leben in einer grünen WG. Sie und ihre Freunde planen etwas Besonderes: Sie wollen einen der erste Bioläden eröffnen. Doch die Frage nach ihrer wahren Herkunft beschäftigt Eva weiterhin, und dann wird ihr Leben gleich mehrfach auf den Kopf gestellt...

Band 2

München 1933: Eine eigene Kaffeemischung für das Haus Dallmayr - für Lotte Randlkofer sieht so die Zukunft aus. Nichts wünscht sie sich sehnlicher als dass die Räume des Delikatessenhauses in der Dienerstraße erfüllt werden von dem Aroma der feinen Bohnen, die über die Weltmeere schon längst den Weg nach Hamburg und Bremen finden. Nun sollen sie ihren Zauber auch in München entfalten. Denn was könnte die erlesenen Pralinen aus Frankreich und der Schweiz, die im Mund wie zarte Butter zergehen, besser begleiten als der nussige Geschmack von Kaffee? Lotte ist überzeugt, genau das hätte sich ihre Schwiegermutter Therese Randlkofer für die Zukunft des Dallmayr gewünscht. Doch während Lotte wagemutig das große Erbe der Monarchin antritt, beginnt der Schrecken von Deutschland Besitz zu ergreifen. 

Band 3

1924, Dingelbach am Fuße des Taunus: Hier führt Marthe Haller ihren kleinen Laden, wo man einkauft und die neuesten Nachrichten erfährt und Unterstützung in allen Lebenslagen findet. Marthes Töchter greifen ihrer Mutter unter die Arme, wo es nur geht. Doch Frieda, die Mittlere der drei, hat große Träume: Sie hat sich in den Kopf gesetzt Schauspielerin zu werden - zum Entsetzen ihrer Mutter. Zwischen dörflicher Tradition und Zusammenhalt, harter Arbeit und den Verlockungen der großen Stadt Frankfurt, muss Frieda noch einige Steine aus ihrem Weg räumen ....

1910: Cläre lebt in Kaufering bei München und träumt davon Abitur zu machen. Stattdessen muss sie ihrem Vater in der Forellenzucht helfen. Als ihre Tante stirbt, steht ihr Leben plötzlich Kopf, denn diese hat ihr Geld für den Schulabschluss und ein Studium vererbt. Einzige Bedingung: Sie muss nach München ziehen. Und so landet das Landei Cläre bei einer Freundin ihrer Tante, der Besitzerin des Café Altschwabing, dem Zentrum der Boheme. Dort lernt sie Peter kennen, zu dem sie sofort eine besondere Verbindung spürt. Doch Peter ist verlobt und lebt noch dazu in Berlin! Cläre ist entschlossen, ihn sich aus dem Kopf zu schlagen, doch das ist leichter gesagt als getan ....

Band 2  (Cafés, die Geschichte schreiben)

Chicago 1910

Die Davenports gehören zu den wenigen Schwarzen Familien, die aus Armut und Sklaverei zu Wohlstand und Ansehen gekommen sind. Aufgewachsen in einem Anwesen mit Kristallleuchtern, Dienstboten und großen Festen, werden Olivia und Helen, die beiden Davenport-Töchter, nun in die Gesellschaft eingeführt. Helen kann sich nicht vorstellen zu heiraten und möchte lieber das Kutschenunternehmen ihres Vaters modernisieren, doch dann lässt die Anwesenheit eines bestimmten Gentleman auch ihr Herz schneller schlagen. Nur ist das ausgerechnet der Kandidat, den ihre Eltern für ihre Schwester Olivia ausgesucht haben ...

Genau wie das Dienstmädchen Amy-Rose und die beste Freundin Ruby müssen die beiden Schwestern trotz der Erwartungen ihrer Familien ihren eigenen Weg finden. 

Possenhofen, 1865: Herzogin Ludovika in Bayern schmiedet fleißig Hochzeitspläne für ihre Tochter Sophie Charlotte, die kleine Schwester der österreichischen Kaiserin Sisi. König Ludwig II. von Bayern, findet die engagierte Mutter, wäre genau der Richtige! Schließlich kennen sie sich seit Kindertagen - und ein bisschen schwärmt Sophie auch für ihn. doch kaum hat sie zugestimmt, verliebt sie sich Hals über Kopf in einen Bürgerlichen. Heimlich lebt sie die Beziehung aus, bis Ludwig die Verlobung löst. Daraufhin setzt man Sophie einen neuen standesgemäßen Gemahl vor, Herzog Ferdinand von Alencon. Wird er ihren Freigeist zähmen können?

Indien 1945: Nach den Kriegsjahren kehrt die lebhafte Jeanie voller Hoffnung zu ihrem Mann Mungo zurück. Endlich können sie eine Familie gründen. Doch Jeanie ist nicht mehr die naive junge Ehefrau, die Indien 1939 verlassen hat. Im idyllischen Murree, wo Mungo Schulleiter ist, fühlt sie sich eingeengt. Nur im Haus der Lomax´ fühlt sie sich frei und verstanden, aber Mungo missbilligt den Umgang mit der skandalumwitterten Familie.

Bei einer anglo-indischen Hochzeit trifft Jeanie den attraktiven Lebemann Rick wieder, den sie aus Schottland kennt. Obwohl sie sich zu ihm hingezogen fühlt, unterdrückt sie ihre Gefühle aus Pflichtgefühl. Doch dann kommen lang verborgene Geheimnisse ans Licht und Jeanie steht vor den schwersten Entscheidungen ihres Lebens.

Band 3

1834, ein kleines Dorf in Ostfriesland. Lene Vosskamp wächst in einer Fischerfamilie in bitterer Armut auf und muss schon als Kind mehrere schwere Schicksalsschläge hinnehmen. doch dann gerät sie durch einen Fremden in den Besitz einer geheimnisvollen Münze, die sie berechtigt, in China mit Tee zu handeln. Fortan ist sie beseelt von dem Gedanken, sich aus den elenden Verhältnissen zu befreien und als erste Frau ein Tee-Imperium zu gründen. Für Lene beginnt eine gefahrvolle Odyssee, die sie über die Meere der Welt und in ferne Länder führt - und auf die Spur der Liebe ihres Lebens, die ihr einst in einer Weissagung prophezeit wurde ...

Band 1

Bremen 1874.  Schon als kleines Mädchen träumt Bettina Vosskamp davon, ihrem Elternhaus zu entfliehen. Ihr sehnlichster Wunsch ist es, zu ihrer geliebten Großmutter Lene nach Indien zu reisen, die dort eine Teeplantage besitzt. Als sie "Brennys Garden" in Darjeeling viele Jahre später erbt, ist sei entschlossen, Lenes Lebenswerk zu bewahren. Doch sie ahnt nicht, dass sie vor einer fast nicht zu bewältigenden Herausforderung steht: wirtschaftliche Nöte, ein Erdebeben, das droht, die Felder zu vernichten, und der Kampf, sich in einer harten Männerwelt zu behaupten, verlangen ihr alles ab. Aber Bettina lässt sich nicht entmutigen - und kämpft dafür, nicht nur das Vermächtnis der Vosskamps zu bewahren, sondernd endlich auch ihr eigenes Glück zu finden ....

Band 2

Anna Zech beginnt 1912 als Assistentin in der Münchner Gerichtsmedizin. Gleich ihre ersten Leichenschau ist eine Tote aus der Isar. Anna glaubt nicht, dass es Selbstmord war. Sie kommt aus einer kinderreichen Familie vom Land, doch naiv ist sie nicht. Auch der Skandalreporter Fritz von Weynand vermutet, dass jemand nachgeholfen hat. Denn die Tote kannte viele Persönlichkeiten und hatte einen gewissen Ruf. Anna ist zunächst vom Charme des adeligen Fritz eingeschüchtert, aber ihre Courage und Neugier sind stärker. Gemeinsam decken sie die dunklen Seiten der feinen Münchner Gesellschaft auf. 

Band 1

München 1914: In einem Hinterhof wird ein toter Säugling gefunden. Die Polizei vermutet Kindsmord, die Gerichtsmedizin untersucht. Das Haus ist unbewohnt, und der einzige Zeuge schweigt. Anna Zech, Assistentin der Gerichtsmedizin, ist erschüttert. Gemeinsam mit dem adeligen Skandalreporter Fritz von Weynand beginnt sie zu ermitteln. In Künsterkreisen, in verarmten Familien, im Umfeld des Zeugen. Anna mit ihrem unbestechlichen Blick taucht in die düsteren Ecken der Stadt. Ein neues Opfer, eine weitere Leichenschau öffnen ihr die Augen.

Band 2

Eine Kindesentführung mitten in Berlin.

Eine Geiselnahme in einem brandenburgischen Dorf.

Zwei Fälle, die auf den ersten blick nichts miteinander zu tun haben, aber im Verborgenen zusammenhängen.

Zwei Ermittler, die versuchen, das Schlimmste zu verhindern. Und dabei dem Abgrund gefährlich nahekommen. 

Lucien Comte de Chacarasse entstammt einen altem französischen Adelsgeschlecht, das seit Generationen eine hohe Kunst an die Nachkommen weitergibt: die Kunst des Tötens! Zwar wurde Lucien von klein auf für diese Aufgabe trainiert, aber als junger Mann steigt er aus und betreibt stattdessen ein Bistro in Villefrance-sur-Mer. Er liebt die Frauen, den Wein - und die kulinarischen Genüsse der provenzialischen Küche.

Luciens unbeschwertes Leben endet, als er ans Sterbebett seines schwer verletzten Vaters gerufen wird, der ihn schwören lässt, die Tradition der Familie fortzusetzen. Nur, wie begeht man einen Auftragsmord, wenn man eigentlich nicht töten will?

Ruhrgebiet 1948. Der Kriminalbeamte Carl Bruns arbeitet für die Abteilung Kapitalverbrechen im Essener Polizeipräsidium. Während der Nazizeit konnte er seinen Beruf nicht ausüben und musste jahrelang unter Tage arbeiten. Als die Mutter eines flüchtigen SS-Verbrechers tot aufgefunden wird, erfährt Carl von einer grauenvollen Bluttat, die sich gegen Kriegsende ereignet hat. Dann geschehen weitere Morde, die sich nach und nach als Teile eines tödlichen Puzzles offenbaren. Nicht nur Carl selbst gerät dabei ins Fadenkreuz des Täters, sondern auch die Frau, die er liebt. 

bottom of page