Ausleihbedingungen

Es gibt keine Einschränkungen wie viele Medien ausgeliehen werden dürfen. 

Die Ausleihfrist beträgt für

Bücher                 3 Wochen

CDs                       3  Wochen

Zeitschriften      2  Wochen

Wir berechnen keine Mahngebühren für eine überzogene Ausleihfrist, aber wir bitten im Sinne der Fairness, sich an diese Frist zu halten. Freiwillige Spenden bei Überziehung der Ausleihfrist nehmen wir natürlich gerne entgegen. 

Sollten Sie merken, dass eine rechtzeitige Rückgabe nicht möglich ist, kontaktieren Sie uns. Wir können die Medien dann um weitere  3 Wochen verlängern. Sie können dies persönlich oder per Mail tun (buecherei-hoehenmoos@t-online.de). 

Besonderheit bei Zeitschriften:

Neue Zeitschriften können zunächst nicht ausgeliehen werden. Die neuen Ausgaben verbleiben 4 Wochen in der Bücherei, um allen Lesern die Möglichkeit zu geben diese anzusehen. Nach den 4 Wochen ist eine reguläre Ausleihe möglich. 

Defekte CDs/Beschädigte Bücher

Wir bitten, bei defekten CDs oder beschädigten Büchern dies den Mitarbeitern mitzuteilen. Wir gehen davon aus, dass keine Absicht dahinter steckt und sehen daher von einer Gebühr ab. Durch Ihre Mithilfe uns auf Beschädigungen an CDs und Büchern hinzuweisen helfen Sie uns den Bestand in einem optimalen Zustand zu halten. 

 

Verlust von Medien

 

Wir haben keinen Gebührenkatalog für diesen Fall. Daher bitten wir um eine kleine Spende an die Bücherei (Spendensau steht auf dem Schreibtisch bereit), um uns bei der Wiederbeschaffung zu unterstützen.