Leseempfehlungen Jugendbücher

Die Leseempfehlungen spiegeln die subjektive Meinung des Kritikers wider und sollen eine Hilfestellung bei der Auswahl von Büchern sein. 

IMG_0967_edited.jpg

Gekauft wurde die Finstermoos-Reihe von  Janet Clark, weil wir nach Jugendkrimis gesucht haben. 

Es beginnt ziemlich normal. Valentin fährt mit seinem Vater in den Ferienort Finstermoos. Der Vater möchte dort ein Ferienhaus bauen. Als dann aber eine Kiste mit einer Babyleiche gefunden wird gerät alles durcheinander. 

Janet Clark gelingt es die Spannung über alle vier Bände aufrecht zu erhalten. Es ist ein Jugendkrimi - spannend, aber nicht blutrünstig. Im vierten Teil kommt es zur kompletten Auflösung. 

Einmal angefangen möchte man einfach weiterlesen. Und es macht richtig Spaß. Spannung, interessante Personen und auch ein wenig Humor dabei. 

20210421_144451_edited.jpg

Eine Serie aus der Jugendabteilung.  Die Science Fiction Serie ist ziemlich interessant. Die Aliens kommen und beeinflussen die Menschen mit Hilfe von Pheromonen. Es beginnt ganz harmlos und steigert sich so richtig. Man muss aufpassen, dass man den Faden nicht verliert, da die Handlung immer wieder um 100 Jahre wechselt.

                                                                                                   (Evi)